Suchen

Robb-Bericht

Mit dieser Tastatur im Retro-Stil können Sie sicher tippen

Die Retro Classic-Tastatur von Azio sieht schick aus und bietet ein besseres taktiles Feedback beim Tippen.

Von John Lyon am 29. August 2017
 
Während sich traditionelle Luxusmarken regelmäßig von der Ästhetik der alten Welt inspirieren lassen, unterliegen Elektronikgeräte fast immer den Launen der aktuellen Designsprache (von einigen Audiogeräten abgesehen). Der in Kalifornien ansässige High-End-Technologiehersteller Azio bricht jedoch mit der von Schreibmaschinen inspirierten Retro Classic-Tastatur im Vintage-Stil von diesem Muster.

Der Rahmen der Tastatur besteht aus einer Zink-Aluminium-Legierung, die anschließend entweder mit schwarzem Chrom oder satiniertem Kupfer (je nach Ausführung) plattiert und poliert wird. Der Rahmen ist mit großen Sechskantschrauben ausgekleidet, die für etwas strukturellen Halt sorgen, aber vor allem dazu dienen, der Tastatur ein industrielles Aussehen zu verleihen. Für einen schicken Touch sorgt die Rückplatte aus echtem Leder in Schwarz oder Weiß (wiederum abhängig von der gewählten Farbgebung).

Und obwohl all diese Funktionen sicherlich ein schönes Gerät ausmachen, liegt der greifbare Vorteil des Retro Classic passenderweise in seinen Tasten. Jede der Tasten hat ein kreisförmiges oder abgerundetes Design, das an antike Schreibmaschinen angelehnt ist, und ist mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet. Im Gegensatz zu vielen modernen Tastaturen, die zur Registrierung von Tastendrücken eine Membran unter der Taste verwenden, ist die Retro Classic eine mechanische Tastatur, d. h. jeder Tastendruck aktiviert einen physischen Schalter. Dies gibt dem Benutzer bei jedem Tastendruck ein beruhigendes taktiles Feedback und ein hörbares Klicken, was zu weniger Tippfehlern führt. Sie haben auch einen viel größeren Hubweg als die flachen „Ich weiß nicht, ob ich sie tatsächlich gedrückt habe“-Tasten auf den meisten modernen Tastaturen (Laptops sind besonders ungeheuerlich), was zu einem sichereren Tastenanschlag führt.
Der Retro Classic ist in drei Farbschemata erhältlich: Onyx (schwarzes Chrom und schwarzes Leder), Posh (Kupfer und weißes Leder) und Artisan (Kupfer und schwarzes Leder). Es kann entweder mit USB-Anschluss (216,00 €) oder Bluetooth (250,00 €) erworben werden und kann ab sofort (zu einem reduzierten Preis) vorbestellt werden. Die ersten Lieferungen werden voraussichtlich im Oktober beginnen.
 
ORIGINALER ARTIKEL 

Suchen